Die wichtigsten Spielelemente auf dem Golfplatz

Foto: Golf und Country Club Velderhof

Aufbau

Ein Golfplatz besteht meist aus 9 oder 18 Spielbahnen. Die Golfbahnen, kurz auch "Löcher" genannt, sind ihrer Länge nach unterteilt in Par 3, Par 4 und Par 5. Abhängig von der Kombination der verschiedenen Bahnlängen gibt es Golfplätze mit Par 70, 71, 72, etc.

Ein Par 3 ist bis zu 192m lang, gemessen vom Damenabschlag, bzw. bis zu 229m für die Herren. Ein Par 4 ist bis 366m (bzw. 430m) lang, und ab 376m (431m) wird eine Spielbahn als Par 5 geführt.

Das Wort PAR kommt vom griechischen parie (= ausgeglichen) und legt die Schlagzahl fest, mit der ein Golf-Professional den Ball im Loch versenken sollte.

minheight
hintergrundbild