Golf - der Sport für Alle

Natürlich brauchen Sie für den Weg zum Spitzengolf herausragende mentale und körperliche Fähigkeiten. Das Schöne am Golfsport: Jeder andere kann auch Golf spielen. Das ist weder eine Frage des Geschlechts, des Alters, des Gewichts oder anderer körperlicher Voraussetzungen. Und es gibt nur ganz wenige gesundheitliche Beschränkungen, die das Golfspiel unmöglich machen.

Jugendförderung

Fast alle Clubs und Golfanlagen bieten Förderprogramme für Jugendliche und Kinder. Informieren Sie sich hier oder bei den jeweiligen Clubs und Golfanlagen über die Fördermöglichkeiten in Ihrer Nähe.

Chancengleichheit

Durch das Handicap-System, das dem Besseren weniger Schläge zugesteht, gibt es sogar die Möglichkeit, dass Golfer aller Leistungsklassen miteinander in Wettbewerb treten können. Versuchen Sie das einmal im Tennis, Schach oder jeder anderen Einzelsportart dieser Welt!

Anfangen in jedem Alter

Wer ganz jung anfängt, hat die beste Voraussetzung für herausragende Leistungen. Wer spät oder gar sehr spät beginnt, hat immer noch alle Möglichkeiten, ein gutes Golfspiel zu entwickeln.

Sport für die ganze Familie

Nur wenige Sportarten eignen sich wirklich für die ganze Familie. Meist sitzen die Eltern am Sportfeldrand und sehen ihren Kindern beim Sport zu. Anders beim Golf: hier können alle Altersklassen - von der Großmutter bis zum Enkel -  miteinander spielen.

Erinnerung ...

... an einen Spätstarter
Eine meiner bleibenden Erinnerungen ist das Spiel mit einem Senior meines damaligen Golfclubs. Während er sich im zarten Alter von 89 Jahren anschickte, mir, dem damals 45-Jährigen, trotz meines viel besseren Handicaps eine knappe Niederlage auf einer gemeinsamen Golfrunde zu bescheren, erfuhr ich von ihm, dass er erst mit 75 Golf angefangen habe, nachdem ihm ein "kleines Schlägle" einen Fingerzeig zu mehr Bewegung gegeben habe.

Bis ins 95. Lebenjahr sah ich ihn immer wieder auf dem Golfplatz. Wenige Tage nach seiner letzten mittlerweile auf 9 Löcher verkürzten Golfrunde nahmen wir Abschied von einer Persönlichkeit, durch die ich eine bis dahin nicht wahrgenommene Facette des Golfsports kennenlernte und der ich ihren knappen Sieg damals wie heute sehr gegönnt habe.
Joachim Geffken

minheight
hintergrundbild